Dips & Aufstriche

SÜSSKARTOFFEL-MANGO DIP

Ich muss meine Liebe zu Süßkartoffeln gestehen – ich liebe dieses Gemüse über alles! Der leicht süße Geschmack und die Kartoffelkonsistenz harmonieren einfach perfekt. Deshalb kommen Süßkartoffeln auch in fast jedes Gericht. Bevor ich für mein Studium in die USA zog, kannte ich Süßkartoffeln überhaupt nicht. So gut, dass die Kartoffeln jetzt auch den europäischen Markt erobern und mittlerweile sogar in Discountern zu finden sind. 

Vorallem Süßkartoffel-Pommes gehören zu meinen absoluten Lieblingsgerichten. Doch ich liebe auch mein Süßkartoffel-Kokos-Risotto, Süßkartoffel-Püree, Squash oder Brownies. Heute gibt’s aber erstmal ein neues Rezept zum Gemüse-Dippen oder als Brotaufstrich: Der Süßkartoffel-Mango Dip!

dip1

dip2

SÜSSKARTOFFEL-KOKOS DIP

Rezept drucken
Portionen: 3 Kochzeit: 20 Minuten

Zutaten

  • 1 mittelgroße Süßkartoffel
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 Stück Ingwer (10 g)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Kurkuma
  • 1/2 Mango
  • 1/2 Tasse Kokosmilch
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

1

Zuerst werden die Süßkartoffel und Zwiebel in kleine Stücke geschnitten. Auch der Ingwer muss in ganz kleine Stückchen geschnitten werden.

2

Eine Pfanne mit Olivenöl einfetten und die Süßkartoffelstücke, die roten Zwiebelwürfel und den Ingwer leicht anbraten. Nach 5 Minuten die Kokosnussmilch hinzufügen und alles mit Kurkuma, Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Sobald die Süßkartoffel weich ist, kann die Mischung in der Küchenmaschine püriert werden. Die Mango in kleine Stücke schneiden und ebenfalls zu der Süßkartoffel-Mischung hinzufügen und kurz mixen bis eine cremige Konsistenz entsteht.

Keine Kommentare

Antworten