Hauptgerichte/ Low Budget/ Salate/ Snacks

FENCHEL-KAROTTEN SALAT MIT COUSCOUS

Das Jahr 2017 neigt sich langsam dem Ende. Wie jedes Jahr bin ich überrascht, wie schnell die Zeit doch verging. Es kommt mir so vor, als hätten wir gerade noch Sommer gehabt und plötzlich ist schon Weihnachten vorbei. Wenn ich auf 2017 zurückblicke, denke ich an viele schöne, spannende und einzigartige Momente und tolle Menschen, die ich kennenlernen durfte. Ich bin sehr dankbar, dass ich die Chance habe, so frei mein Leben zu leben. Natürlich gibt es auch immer mal Herausforderungen, aber gleichzeitig unzählige Möglichkeiten und Chancen. Besonders wird mir mein Auslandssemester in Norwegen in Erinnerung bleiben – ein Highlight in 2017.

Auch wenn ich auf meinem Blog dieses Jahr nicht allzu viele Rezepte veröffentlicht habe, hat Essen trotzdem eine große Rolle gespielt. Ich habe sicher hunderte leckere Mahlzeiten zubereitet, neue Zutaten & Rezepte ausprobiert und Stunden in der Küche verbracht 🙂 Aus diesem Grund möchte ich zum Abschluss von 2017 ein weiteres Rezept mit euch teilen: ein Fenchel-Karotten Salat mit Couscous.

Ein warmer Winter Salat mit Fenchel, Karotten, Kichererbsen und Couscous.

Ein warmer Winter Salat mit Fenchel, Karotten, Kichererbsen und Couscous.

Fenchel ist definitiv ein typisches Wintergemüse für mich. Am liebsten kombiniere ich Fenchel aber mit anderen Gemüsesorten. Vor ein paar Tagen habe ich einen schnellen Fenchel-Karotten Salat zum Mittagessen zubereitet. Es hat wirklich nur ein paar Minuten gedauert! Das Gemüse wird nur kurz in der Pfanne angebraten und dann mit dem Couscous und den anderen Zutaten gemischt. Sowieso zählt Couscous zu einen meiner Go-to-Foods wenn ich schnell etwas Sättigendes brauche. Zum Schluss habe ich meinen Salat noch mit Granatapfelkernen und Walnüssen verfeinert.

Ein sehr gesundes Mittagessen.

Ein sehr gesundes Mittagessen.

FENCHEL-KAROTTEN SALAT MIT COUSCOUS

Rezept drucken
Portionen: 2-3 Kochzeit: 15 Minuten

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Karotten
  • 250g Kichererbsen
  • 150g Couscous
  • 100g rote Linsen
  • 1 Fenchelknolle
  • 3 EL Granatapfelkerne
  • 3 EL Walnüsse
  • 200g Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung

1

Die Knoblauchzehe und die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl auf mittlerer Hitze anbraten.

2

In einer separaten Schüssel heißes Wasser über den Couscous gießen nach Packungsanleitung. Der Couscous muss dann ungefähr 5 Minuten quellen.

3

In der Zwischenzeit werden die roten Linsen in der Gemüsebrühe gekocht.

4

Der Fenchel wird gewaschen und in kleine Stücke geschnitten. Die Karotten werden in Stifte geschnitten. Das Gemüse wird dann zusammen mit den Kichererbsen in die Knoblauch-Zwiebel-Pfanne hinzugefügt und auf mittlerer Hitze weiter angebraten.

5

Sobald die roten Linsen gar sind, kommen sie zusammen mit dem fertigen Couscous in die Pfanne.

6

Alles wird nun gut durchmischt und mit den Granatapfelkernen und Walnüssen verfeinert. Zum Schluss wird noch ordentlich mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Hast du schonmal einen Fenchel-Salat probiert?

Hast du schonmal einen Fenchel-Salat probiert?

Ich bin schon sehr gespannt, was das Jahr 2018 alles bringt. Mit Sicherheit werde ich viel reisen und schöne Plätze auf der Welt entdecken, neue Menschen kennenlernen und schauen, wo mein Leben mich hinführt.

Ich wünsche euch einen guten Rutsch und alles Gute für 2018! Bis nächstes Jahr 🙂

Das wäre was für dich

Keine Kommentare

Antworten